»
Was sind Fansubs?
Fansubs sind in den jeweiligen Ländern erstellte Untertitel für Animes. Diese werden von Fans für Fans erstellt und sind lediglich für den privaten Gebrauch bestimmt.

Wie lautet das Passwort zum Entpacken der RAR-Datein?
Zum Entpacken der RAR-Dateien wird KEIN Passwort benötigt.

Wie bekomme ich eure Fansubs?
Die Fansubs könnt ihr euch im Downloadbereich herunterladen.

Wie kann ich euch unterstützen?
Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

1. Da der Betrieb der Seite Kosten mit sich zieht, kannst du uns über Spenden finanziell unterstützen.

2. Wenn wir auf der Suche nach neuen Mitgliedern sind und du Lust hast auch mal an Fansubs mitzuwirken, kannst du dich gerne bewerben.

Wie lange benötigt ihr für eine Folge?
Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir versuchen aber eine Folge in ca. 4 Tagen zu subben.


Was bedeuten die einzelnen Arbeitsschritte?

warten auf RAW:
Das bedeutet erstmal abwarten und Tee trinken. Denn jetzt warten wir darauf, dass einerseits die RAW (die ungesubbte Originalfolge) heraus kommt und andererseits auch, dass eine englische Subbgruppe ein gesubbte Folge heraus bringt, die wir dann Übersetzen können.


Vorbereitung:
Jetzt laufen die letzten Vorbereitungen, damit die Folge angefangen werden kann. Es werden z.b. die englisch gesubbte Folge und die RAW heruntergeladen. Verwenden wir z.B. sog. TS-RAWs sind die Vorbereitungen etwas zeitaufwändiger, da:
1. TS-RAWs größer sind (ca. 3GB)
2. daraus eine verwendbare RAW gemacht werden muss (Werbung rausschneiden etc.).
Das dauert zwar länger, dafür haben TS-RAWs im allgemeinen die beste Qualität.

Übersetzung:
Wie der Name es schon vermuten lässt, werden die englischen Untertitel ins Deutsche übersetzt. Auch die Texte der Openings und Endings gehören dazu.

Edit:
Hier werden die übersetzten Untertitel einer ersten Überprüfung unterzogen. Sie werden vor allem auf Rechtschreib- und Grammatikfehler und auf Lesbarkeit überprüft. Der Editor kann aber auch Vorschläge zu Textzeilen machen, wenn ihm eine bessere Formulierung einfällt.

Timing:
Hier wird dafür gesorgt, dass die Untertitel zur richtigen Zeit auftauchen und so wieder verschwinden, dass man sie bequem lesen kann.

Typeset:
Jetzt wird sich der Optik der Untertitel angenommen und die verschieden Schilder, die in den Animes auftauchen können, gestaltet. Auch Hinweise und kurze Erklärungen werden hier möglichst so gestaltet, dass sie zum entsprechenden Anime passen.

Encode:
Jetzt werden Audio, Video und Untertitel, mit Hilfe bestimmter Programme, zu einer Videodatei umgewandelt.

QuallityCheck:
Bevor die Folge released wird, geht sie in den QuallityCheck und wird noch einmal auf Herz und Nieren überprüft. Gesucht werden dabei nach allen möglichen Fehlern. Werden welche gefunden, werden dies aufgelistet und anschließen behoben.

Final Encode:
Jetzt wird der Encode,einerseits, noch einmal wiederholt, aber auch die SD-Version wird hier erstellt.

Upload:
Jetzt wird dir Folge noch in das Internet hochgeladen, damit ihr sie euch dann downloaden könnt.

Kara Timing:
So wie die Untertitel zum richtigen Zeitpunkt auftauchen und wieder verschwinden müssen, gilt das gleiche auch für die Karaoke-Texte. Nur gibt es beim Kara Timing einen entscheidenden Unterschied. Hier muss jede einzelne Silbe getimed werden, damit die entsprechende Silbe später rechtzeitig hervorgehoben wird.

Kara FX:
Nach dem Timing geht es daran die Karaoke mit Effekten zu versehen, damit die Karaoke später auch gut aussieht. Dabei ist besonders Fantasie gefragt, vor allem wenn die Effekte zum Anime passen sollen. Wie lange das dauert, hängt vom Aufwand ab und von den Fähigkeiten/Erfahrungen desjenigen, der die Effekte erstellt.

Fansubstatus

Girls & Panzer 03
fertig

Inazuma Eleven GO
Chrono Stone 19

fertig

Spenden
Design by mr-sahne.de | published by Templates Royal | Design-Code © by purpix solutions | Script-Copyright © by ilch.de